EVOC SNOW 2017// MEHR SICHERHEIT: RUCKSÄCKE MIT INTEGRIERTEM RÜCKENPROTEKTOR

Montag, 29 August 2016
EVOC SNOW 2017// MEHR SICHERHEIT: RUCKSÄCKE MIT INTEGRIERTEM RÜCKENPROTEKTOR
Nach einem Lawinenunfall bei einem Snowboardvideodreh im Jahr 1999, hatte der damalige Freeride-Profi Holger Feist die Idee für einen Rucksack mit integriertem Rückenprotektor. Der Unfall war zwar ohne Verschüttung relativ glimpflich ausgegangen. Allerdings hatte sich Holger beim Absturz durch ein Couloir, Rückenverletzungen durch die Lawinenschaufel in seinem Rucksack zugezogen. Vom ersten Protektorrucksack für den Eigengebrauch bis zur Marktreife mit TÜV/GS Zertifizierung war es zwar ein weiter Weg, doch steht der Name EVOC heute als Synonym für Rucksäcke mit integriertem Rückenprotektor und bietet über alle Modelle und Größen mehr als 100 Varianten an. Für 2016/17 gibt es wieder neue Modelle in der bewährten FR-Linie, die in Volumen und Ausstattung genau ihrem Einsatzbereich angepasst wurden.

Protektionstechnologie: Herzstück aller EVOC PROTECTOR BACKPACKS ist der mit 145 Gramm extrem leichte, CE-zertifizierte LITESHIELD BACK PROTECTOR. Bestehend aus einem segmentierten EPS-Kern, adaptivem PU-Schaum, weiteren Dämpfungsschichten und einer atmungsaktiven Beschichtung, passt er sich der Rückenlinie flexibel an und macht jede Bewegung mit. Bei einem Sturz kann er bis zu 95 Prozent der Aufprallenergie absorbieren. Im Winter entscheidend: Der Protektor ist temperaturunempfindlich. Er bietet zuverlässigen Rückenschutz von plus 30° bis minus 20° Grad Celsius.

Zertifizierung: Als einer von wenigen Herstellern lassen wir jeden unserer Protektorrucksäcke TÜV/ GS zertifizieren, sowohl im Snow- als auch im Bike-Bereich. Diese weltweit höchste Prüfnorm des deutschen TÜV setzt eine CE-Normierung voraus und ergänzt sie um weitere strenge Tests - für noch mehr Produktsicherheit. Auf diesen Schutz vertrauen nicht nur unsere Profis bei anspruchsvollsten Abfahrten auf der ganzen Welt, auch jeder „normale“ Wintersportler erhält dadurch ein Sicherheitsextra, das ihn im schlimmsten Fall vor ernsten Sturzverletzungen am Rücken schützen kann.

Ausstattung:

Allen PROTECTOR BACKPACKS von EVOC gemein ist das bewährte 2-Step Zip System. Zum systematischen Bepacken lässt sich das Hauptfach entweder nach oben hin (Toploader) oder aber über die gesamte Länge öffnen. Ein eigenes Fach für Trinksysteme ist ebenso Standard wie kleine, durchdachte Fächer wie das fleece-gefütterte Schneebrillenfach, das Mesh-Fach mit Schlüsselclip für Geldbeutel und Wertgegenstände oder die praktischen Hüftgurttaschen für Minitool oder Kleinteile. Multifunktionale, verstaubare Befestigungsschlaufen ergänzen die Standardausrüstung der EVOC PROTECTOR BACKPACKS

Der ergonomische, extrabreite Hüftgurt mit der charakteristischen Schnalle, bringt das Gewicht auf die Hüfte und setzt damit genau am Körperschwerpunkt an. Das bewegungsneutrale Lastverhalten sorgt so

für maximale Sicherheit und absolute Bewegungsfreiheit. Die ergonomisch geschnittenen Schultergurte und der Brustgurt mit der integrierten Signalpfeife halten den Rucksack komfortabel auf Position und garantieren die für einen Protektor notwendige Körpernähe.

Apropos Sicherheit: Ein Lawinenfach mit Schnellzugriff bietet Platz für die komplette Ausrüstung. Nützlich: Der integrierte Notfallplan erläutert die ersten Schritte nach einer Verschüttung und dient im Notfall als Gedankenstütze - ein Sicherheitsextra nicht nur für Freerider.



FR GUIDE

Volumen: 30l

RRP: 190.00 €

200101311 FR GUIDE medium

FR PRO

Volumen: 20l

RRP: 180.00 €

200103200 FR PRO medium

FR DAY TEAM 

Volumen: 16l

RRP: 170.00 €

200104504 FR DAY TEAM medium

FR PRO WOMEN 

Volumen: 20l

RRP: 180.00 €

200103406 FR PRO WOMEN medium

FR DAY WOMEN 

Volumen: 16ll

RRP: 160.00 €

200104307 FR DAY WOMEN medium

FR SKID

Volumen: 10l

RRP: 140.00 €

200106407 FR SKID medium