News

FÜR STREIFZÜGE: DIE PATROL SERIE

Mittwoch, 16 November 2016

Earn your turn - diesen Winter für Skitouring-Enthusiasten: Unsere erweiterte PATROL Linie:

der PATROL 55l, PATROL 40l und PATROL 32l.



200206212 PATROL 55l medium200207212 PATROL 40l medium200208212 PATROL 32l medium

Da wir schon immer abseits ausgetretener Pfade und abgefahrener Hänge unterwegs sind, wissen wir ganz genau, was einen guten Tourenrucksack ausmacht. Deshalb haben wir die PATROL-SERIE (PATROL 40l und PATROL 32l) aus dem Segment TECHNICAL PERFORMANCE BACKPACKS neu aufgelegt und um den PATROL 55l für Tourengeher im Hochtouren- und Mehrtagessegment ergänzt. Fokus bei der Entwicklung: die konsequente Umsetzung der EVOC BIG 5. Diese fünf Eigenschaften leiten uns bei der Entwicklung an und sind am Ende in jedem unserer Rucksäcke enthalten.



evoc big5



Das NEUTRALITE SYSTEM, unser Tragesystem für Rucksäcke mit hoher Ladekapazität, sorgt für ein bewegungsneutrales Lastverhalten und höchsten Tragekomfort auf Tour, während der schmale Schnitt die perfekte Ergonomie für Aufstieg und Abfahrt bietet. Über segmentierte und strategisch positionierte Polster überträgt sich das Gewicht auf den breiten, gut gepolsterten Hüftgurt und damit auf den Körperschwerpunkt. Bei den Modellen PATROL 40l und 32l ist der Gurt komplett abnehmbar. Kompressionsriemen fixieren die Last so nah wie möglich am Rücken. Die breiten, ergonomischen und gut gepolsterten Schultergurte mit tiefem Nackenausschnitt, sowie der Brustgurt mit integrierter Signalpfeife halten den Rucksack auf Position. Und das AIR CIRCULATION SYSTEM sorgt für ideale Luftzirkulation im gesamten Rückenbereich.

Das Schmankerl des neuen PATROL 55l ist der Schnellzugriff zum Hauptfach über den Rücken. Die Modelle PATROL 40l und PATROL 32l verfügen jeweils über einen seitlichen Schnellzugriff.



200206100 PATROL 55l dt01 medium200206100 PATROL 55l dt02 medium

Auch das Taschenmanagement unserer Tourenrucksäcke wurde für den Outdoor-Einsatz im hochalpinen Gelände angepasst und ermöglicht die perfekte Ordnung der Ausrüstung am Berg. Das Lawinenfach für Schaufel, Sonde & Co. ist schnell und direkt zugänglich und für den Fall der Fälle mit einem Notfallplan bedruckt. Ein weiteres Fach bietet Platz für Trinksysteme mit bis zu drei Liter Kapazität und enthält sogar einen Notablauf. Im Deckel finden sich zudem ein transparentes, wasserabweisendes Kleinteilefach sowie das obligatorische Schneebrillenfach. Der neue PATROL 55l verfügt zudem über ein Kartenfach auf der Vorderseite. Alle drei Modelle über eine Tasche am Hüftgurt.



Stolz sind wir auf die abnehmbaren Befestigungssysteme, durch die das Eigengewicht des Rucksacks selbstständig reduziert werden kann. Denn auch wenn man es den schlichten Toploader-Rucksäcken auf den ersten Blick nicht ansieht, lassen sich Ski, Snowboard oder Schneeschuhe ebenso problemlos am Rucksack befestigen wie Helm, Eispickel oder Kletterausrüstung – und das, ohne den Zugang zum Hauptfach zu erschweren.

Apropos Gewicht: Durch den Einsatz neuartiger Nylongewebe konnten wir das Gewicht, bei gleichzeitiger Materialverstärkung noch einmal um 10 Prozent reduzieren. Denn jeder, der schon einmal länger auf Tour war, weiß: Jedes Gramm zählt.



// PATROL 55l

200206212 PATROL 55l medium200206100 PATROL 55l medium


Volumen: 55 l

Größe: 25 x 73 x 30 cm

Gewicht: 1850 g

Farben: Heather Slate/Olive und Black



// PATROL 40l

200207212 PATROL 40l medium200207100 PATROL 40l medium


Volumen: 40 l 

Größe: 20 x 68 x 30 cm 

Gewicht: 1700 g

Farben: Heather Slate/Olive und Black



// PATROL 32l

200208212 PATROL 32l medium200208100 PATROL 32l medium


Volumen: 32 l  

Abmessungen: 18 x 62 x 28 cm

Gewicht: 1600 g

Farben: Heather Slate/Olive und Black

Readers Choice 2016

Donnerstag, 06 Oktober 2016

Für uns sind Fan Awards etwas ganz Besonderes, weil sie direkt von den Leuten kommen, für die wir unsere Produkte entwickeln. Nämlich euch!

Wir freuen uns, dass ihr unsere Produkte und Marke derart unterstützt und Abstimmungen wie diese sind ein wertvolles Feedback für uns. Vielen Dank also für die vielen Stimmen!

-----

Der Readers Choice Award Best Brand stammt aus dem internationalen Mountainbike Magazin Enduro MTB. Über 22.000 Bike Enthusiasten haben uns zur Best Brand 2016 in der Kategorie MTB Rucksäcke gemacht.


21


Im deutschsprachigen Raum Schweiz, Österreich und Deutschland haben wir dabei den 1ten und in der internationalen Abstimmung einen unglaublichen 2ten Platz unter all den großen Unternehmen weltweit gemacht.

-----

Quelle: Enduro MTB


Die zweite Leserwahl stammt aus dem deutschen Gravity Magazine, in dem ihr uns mit euren Stimmen zum Sieger der Kategorie Brands Beste Rucksäcke gemacht habt


3

-----

Quelle: Gravity Magazine 

DESIGN AND INNOVATION AWARD: DAS HIP PACK RACE

Mittwoch, 18 Januar 2017

Happy! Wir haben den Design & Innovation Award 2017 für die Reinterpretation eines echten Klassikers aus den '90ern bekommen. Die Bauchtasche.

Bei uns heißt das Ganze HIP PACK RACE. Und so hat die Jury begründet:


Kommen die 90er zurück? Keine Sorge, mit den trashigen Gürteltaschen von früher hat der EVOC HIP PACK RACE zum Glück nur wenig gemein. Vielmehr überzeugte er das Award-Testteam durch die – EVOC-typisch – qualitativ hochwertige Verarbeitung und den hohen Tragekomfort. Mit 3 l Packvolumen bietet EVOCs Hüfttasche Platz für eine 1,5-Liter-Trinkblase sowie das nötigste Equipment und schafft es trotzdem, das famose „Kein-Rucksack“-Feeling und die volle Bewegungsfreiheit zu erhalten. Damit ist der EVOC HIP PACK die perfekte Wahl für flowige Trails, auf denen Schultergurte überflüssig sind. Dank des ausgeklügelten Tragesystems wird es auch an der Hüfte nicht zu warm, zumal sich der Abstand des Rückenteils zum Rücken über einen extra Einstellgurt noch feinjustieren lässt. So kann stets die perfekte Balance aus maximaler Belüftung und perfektem Sitz gewählt werden.



Aber warum haben wir uns dafür entschieden, ein Hip Pack zu machen?

Unsere Teamfahrer haben uns überzeugt: Für den Renneinsatz oder die kurze Feierabendrunde muss es nicht immer ein Rucksack sein. Ob Gürteltasche, Bauchtasche oder in Bayern auch Wimmerl genannt – mit dem cleveren HIP PACK RACE halten wir allen, die gern mit wenig Gepäck fahren, den Rücken frei. Für die perfekte Performance und eine ideale Luftzirkulation haben wir das bewährte AIR FLOW CONTACT Rückensystem unserer TECHNICAL PERFORMANCE BACKPACKS adaptiert. Ergänzt wird es durch das neue VENTI FLAP SYSTEM.

 

102501100 HIP PACK RACE 3l medium102501320 HIP PACK RACE 3l medium102501502 HIP PACK RACE 3l medium

Für die perfekte Performance haben wir das durchdachte AIR FLOW CONTACT Rückensystem unserer TECHNICAL PERFORMANCE BACKPACKS adaptiert. Ergänzt wird das Rückensystem durch das neue VENTI FLAP SYSTEM. Es lässt sich individuell einstellen und reguliert den Abstand zum Rücken und damit die Belüftung der Auflagefläche.

102501100 HIP PACK RACE 3l dt3 medium

Das durchdachte Taschenmanagement mit Werkzeugfach, Außentaschen und zwei Innenfächern bietet Platz für Werkzeug, Verpflegung, Schlüssel & Co. Das HIP PACK RACE schluckt eine 1,5 Liter Trinkblase.

102501100 HIP PACK RACE 3l dt4 medium102501100 HIP PACK RACE 3l dt1 medium

ario-flex
ario-flex
Das VENTI FLAP-System ermöglicht das Wegklappen des Rückenteils für maximale Belüftung und damit verbesserten Tragekomfort. Bei längeren Anstiegen kann durch das Öffnen des Einstellgurts der Abstand zum Rücken vergrößert und so die Luftzirkulation erhöht werden.

Bei der Abfahrt wird die Distanz zum Rücken wieder verringert und so ein stabiler, bewegungsneutraler Sitz des Rucksacks garantiert.


FÜR FOTOBEGEISTERTE OUTDOOR-FANS: DIE PHOTOP-LINIE

Dienstag, 13 September 2016

Der PHOTOP 22l und der PHOTOP 16l sind die idealen Begleiter für Outdoor-Fans mit Fotoleidenschaft. Die PHOTOP-Linie verbindet das bewährte Tragesystem unserer Rucksäcke für professionelle Sportfotografen mit beispielloser Nutzungsvielfalt.

Maximaler Schutz der Kameraausrüstung und bester Tragekomfort sind in allen unseren Produkten der PHOTO-Linie vereint. Equipment, das in jedem Terrain und bei jedem Abenteuer perfekten Support liefert, damit man sich voll auf dein perfektes Bild konzentrieren kann. Der PHOTOP 22l und der PHOTOP 16l sind die optimale Verbindung aus Tages- und Fotorucksack. Und damit die perfekte Kombination für jeden fotobegeisterte Outdoor-Fan mit kleiner DSLR- oder Systemkamera.



PHOTOP 22l

501307210 PHOTOP 22l medium501307500 PHOTOP 22l dt01 medium501307500 PHOTOP 22l dt02 medium


PHOTOP 16l


501308210 PHOTOP 16l medium501308500 PHOTOP 16l dt01 medium501308500 PHOTOP 16l dt02 medium

Variabilität ist das Stichwort bei unseren PHOTOPs. Beide Rucksäcke basieren auf einem Blocksystem, durch das Fotografen die Rucksäcke samt Kamerablock als Fotorucksack oder ohne den Block als Daypack nutzen können. Beim PHOTOP 16l ist sogar die Größe des Kamerafachs variabel. Standardmäßig mit einem 3l-Kamerablock ausgestattet, kann er noch einen weiteren 3l-Block aufnehmen. Beide Kamerablöcke sind durch die seitlichen Schnellzugriffe einfach und schnell zugänglich, auch ohne den Rucksack abzunehmen. Der PHOTOP 22l bietet einen Schnellzugriff auf der rechten Seite und eine Netztasche der linken. Eine weitere Besonderheit der PHOTOPs ist das Rolltop-Prinzip, das eine variable Volumenanpassung des Rucksacks ermöglicht. Je nach Bedarf kann der obere Bereich eingerollt werden, sodass flexibel mehr oder weniger Equipment eingepackt werden kann.

reddot award 2016

Das PHOTOP Konzept überzeugt. Mit dem EVOC PHOTOP 16l gewinnt EVOC den renommierten red dot design award 2016. Die hohe Qualität und die durchdachte, innovative Gestaltung überzeugte die größte red dot-Jury aller Zeiten.

KONSEQUENT LUFTIG // DIE NEUE CC-SERIE

Mittwoch, 07 September 2016

CC steht für climate control. Dementsprechend bieten die neuen performanceorientierten LITE PERFORMANCE BACKPACKS CC 16l, CC 10l und CC 6l maximale Belüftung von Rücken und Schultern bei geringem Gewicht. Ob Berg oder Stadt: Ventilation, Tragekomfort und weitere EVOC spezifische Detaillösungen machen die neue Linie zum Status Quo, wenn es heiß her geht.



Ein Rucksack sollte so gut passen, dass man ihn (beim Biken) auf dem Rücken fast vergisst. Mit dieser Vision haben wir uns an die Entwicklung der neuen LITE PERFORMANCE BACKPACKS gemacht. Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden: Die kleinen, leichten, vielseitigen Rucksäcke CC 16l, CC 10l und CC 6l sehen gut aus, sind praktisch und praktisch kaum zu spüren. Das Geheimnis ist zum einen ihre Leichtigkeit. Zum anderen ihre ergonomische Anpassung an den Körper. Besonderes Augenmerk haben wir bei der Entwicklung auf die direkten Kontaktflächen zwischen Rücken und Rucksack gelegt – auf das Rückenpanel und die Schultergurte.



CC 16l // CC 10l // CC 6l

news3

Das bewährte EVOC AIR PAD SYSTEM haben wir konsequent weiterentwickelt. Sechs strategisch positionierte Pads reduzieren die Auflagefläche am Rücken kompromisslos. Sie verteilen das Gewicht optimal über den gesamten Rücken und schaffen als „Abstandhalter“ Raum, so dass die Luft frei zirkulieren kann. Sie kühlt den Rücken und mindert die Entstehung von Schweißnässe. Das Material der Kontaktflächen – ein 3D AIRMESH – nimmt zudem kaum Feuchtigkeit auf und trocknet extrem schnell.

news5

Damit nicht genug: Dank des beweglichen, zum Patent angemeldeten BRACE LINK passen sich die schmalen. Ergonomischen Träger geschmeidig der individuellen Schulterbreite an und machen jede Bewegung auf dem Bike mit. Große Aussparungen in den Schultergurten sorgen für maximale Luftigkeit. Auch die flexiblen Hüftgurtflügel sind atmungsaktiv. Kurz: Das Tragesystem in seiner Gesamtheit passt sich Rücken und Schultern individuell an und gewährleistet eine ideale Ventilation, Lastverteilung und Tragekomfort.

news4In Sachen Gewichtsoptimierung setzen wir zudem auf das innovative Außenmaterial Nylon 100D Shadow Box Ripstop, das durch seine Leichtigkeit und seine herausragende Abriebfestigkeit überzeugt. Wieder ein paar Gramm gespart. Nicht gespart haben wir selbstverständlich an der EVOC-spezifischen Ausstattung: Alle drei Leichtgewichte verfügen über eine Trinksystemaufnahme für mindestens zwei Liter, ein wegweisendes Kartenfach, ein Fleece gefüttertes Brillenfach und einen praktischen Schlüsselclip. Der kompakte CC 10l und der geräumige CC 16l überzeugen zudem mit einem cleveren Werkzeugfach auf der Rucksackvorderseite und einem variablen Befestigungssystem für XC-Helme. Mit dem Verpflegungsfach setzt der Tagesrucksack CC 16l noch eins drauf.

Seite 1 von 2